Steuerung von Deckenventilatoren

Ventilator Steuerung
Deckenventilatoren von Pepeo und AireRyder verfügen je nach Modell über zwei Laufrichtungen. Dazu kommen bis zu sechs Drehgeschwindigkeiten und ggf. Beleuchtungsfunktion mit dimmbarer Lampe. Für Betrieb und Steuerung der Ventilatoren gibt es mehrere Möglichkeiten.

Inhalt:

Deckenlüfter mit Zugschalter

Ventilator Zugschalter
Klassische Ventilatorsteuerung per Zugschalter
Ein Deckenventilator kann über den angebrachten Zugschalter gestartet, in der Drehgeschwindigkeit ausgerichtet und ausschaltet werden. Die Beleuchtung (falls vorhanden) lässt sich über eine zweite Zugschnur separat steuern. Diese bewährte Art der Bedienung ist auch heute an Ventilatoren zu finden. Zugschalter an Ventilatoren erhalten ein authentisches Flair, was hervorragend zu Geräten mit antikem Design passt. Die Griffflächen der Schalter ähneln beispielsweise einem Medaillon mit Emblem oder sind aus Holz gefertigt. Beide Varianten wirken edel.

Der Deckenventilator mit Zugschalter wird manuell bedient. Aufgrund der Länge der Verbindungskette ist dies auch bei höheren Decken machbar. Zugschalter haben einen deutlichen Vorteil gegenüber der Fernbedienung: sie gehen nicht verloren. Diese Art der Steuerung kann bei Beschädigung problemlos und günstig ersetzt werden. bei Bedarf ist es oftmals möglich, einen Ventilator mit Zugschalter durch Fernbedienung oder Wandschalter nachzurüsten.

Deckenventilatoren mit Fernbedienung

Ventilator mit Fernbedienung
Schmal, leicht und handlich: Pepeo Fernbedienung für Ihren Deckenventilator
Deckenventilatoren mit Funk-Fernbedienung bieten gehobenen Komfort. Die Kontrolle der Drehzahl, der Laufrichtung und des Lichts ist ohne körperliche Anstrengung möglich. Bequem vom Lieblingssessel aus, richten Sie die Luftumwälzung auf Ihren Bedarf aus.

Ein Fernbedienungs-Set besteht aus zwei Komponenten: Der Handsender sendet das Funksignal aus. Er wird per Batterie betrieben und in der Hand gehalten ("sichtbarer" Teil der Fernbedienung). Der Empfänger gibt das Signal an den Motor weiter. Er ist direkt am Baldachin des Ventilators montiert oder am Ventilatorgehäuse befestigt. Der Handsender kann beim Verlassen des Raumes in einer mitgelieferten Wandhalterung abgelegt werden. Damit ist die Auffindbarkeit der Fernbedienung gegeben.

Die Pepeo Fernsteuerung ist codierbar und kann auf bis zu 16 Ventilatoren eingestellt werden. Die Geräte können dann zeitgleich über einen einzigen Handsender gesteuert werden. Für großflächige Ausstattung beispielsweise in Restaurants und Lagerhallen bedeutet das eine enorme Erleichterung.







Damit sich Funk-Fernbedienungen anderer Geräte, z.B. der Stereoanlage nicht überschneiden, lässt sich die Frequenz der Ventilator Fernbedienung manuell einstellen. Zur Vorsichtsmaßnahme sollte die Stromzufuhr zum Deckenventilator solange über den Sicherungskasten unterbrochen werden. Im Batteriefach des Handsenders befinden sich vier Mikroschalter. Sie können in beliebiger Kombination mit einem Schraubenzieher verstellt werden. Die gleiche Einstellung wird an den Mikroschaltern des Empfängers vorgenommen.

Die reguläre Pepeo Funk Fernbedienung ist nicht nur für die Eigenmarke geeignet, sondern auch für Westinghouse und Hunter Ventilatoren. Das Modell "Universal" ist mit fast allen gängigen Marken von Deckenventilatoren kompatibel. Beide Pepeo Fernsteuerungen umfassen dreistufigen Motorbetrieb, Ausschalten und Licht-Dimmung (bei Energiesparlampen Licht Ein- / Aus). Ihr regulärer Lichtschalter bleibt trotz Fernbedienung in seiner Funktion erhalten. Die Pepeo Fernbedienungen sind ebenfalls für Deckenventilatoren ohne Beleuchtung und Ventilatoren mit Energiesparlampen geeignet. Dimmung ist nicht bei allen Energiespar-Leuchtmitteln möglich. Falls die Funktion besteht, wie beim Pepeo Energiespar-Ventilator Raja, wird in den technischen Daten unserer Produktbeschreibung darauf hingewiesen.

Ventilatoren mit Gleichstrommotor erreichen bis zu sechs Geschwindigkeitsstufen. Sie werden nicht mit den Pepeo Basismodellen, sondern mit einer individuell abgestimmten Fernbedienung geliefert. Im Video sehen Sie beispielsweise den bedienerfreundlichen Pepeo Infrarot-Handsender. Er steuert neben der Geschwindigkeit auch Lichtfarbe, Lichthelligkeit und Laufrichtung des Ventilators.

Deckenventilator mit Wandschalter

Ventilator Wandschalter
Wandschalter von Pepeo entsprechen den Sicherheitsnormen
Ventilatoren mit einem Wandschalter zu kontrollieren ist bequem und sicher. Drehgeschwindigkeit und ggf. Beleuchtung werden wie ein herkömmlicher Lichtschalter bedient. Die Drehzahlregelungist brummfrei in vier Stufen durchführbar.

Der Wandschalter für Deckenventilatoren wird anstelle des regulären Lichtschalters montiert, auch wenn der Ventilator ohne Licht betrieben wird. Bei Deckenventilatoren ohne Lampe wählen Sie passend den Pepeo Wandschalter ohne Licht. Falls Sie einen Ventilator mit Beleuchtung gewählt haben, kombinieren Sie dazu den Pepeo Wandschalter mit Licht. Sie können sich damit die Möglichkeit offenhalten, den Deckenventilator später mit einer Anbauleuchte aufzurüsten. Die Installation beider Wandschalter unterscheidet sich nur geringfügig.

Hinweis: Elektrische Sicherung trennen! Die Installation sollte zu Ihrer Sicherheit von einem Elektriker vorgenommen werden.

Installation Wandschalter ohne Licht:

Hinter Ihrem regulären Lichtschalter befindet sich ein stromführendes Kabel und ein Nullleiter (in Deutschland mit blauer Ummantelung). Trennen Sie diese Kabel vom Lichtschalter und stecken sie in die markierten Zugänge auf der Rückseite des neuen Wandschalters. Die Kabel werden mit Schrauben in ihrer Position gefestigt. Der neue Schalter wird in die bestehende Wandöffnung eingesetzt und verschraubt.

Installation Wandschalter mit Licht:

Sie benötigen zwei stromführende Kabel und einen Nullleiter. Der alte Lichtschalter wird entfernt. Am neuen Schalter sind die Öffnungen für Stromversorgung, Licht und Ventilator beschriftet. Hier führen Sie das jeweilige Kabel ein und verschrauben es. Die Schrauben sind in Ihrem neuen Wandschalter vormontiert.

Die Wandschalter aus unserem Sortiment eignen sich für Ventilatoren mit Motorleistung bis zu 150 Watt, die Beleuchtungsfunktion kann bis 400 Watt betragen. Das komplette Gehäuse und die Verblendung sind aus robustem weißem Kunststoff gefertigt. Der Schalter fügt sich dezent in die Wand ein und ist leicht zu reinigen.

Wandschalter für Aufputzmontage werden auf dem Wandputz montiert. Diese Lösung ist unkompliziert und bei Bestandsbauten problemlos durchführbar. Unterputzschalter werden entweder ins offene Mauerwerk eingesteckt und dann verputzt. Der Einbau in Norm-Unterputzdosen (Einzel-UP-Dose) ist ebenfalls möglich. Unterputzschalter ragen weniger weit aus der Wand heraus und sind in frühen Bauphasen zu empfehlen.

Die zeitgleiche Nutzung von Fernbedienung und Wandschalter schließt sich bei den meisten Deckenventilatoren aus.

Ohne Ventilatorsteuerung

Ventilator ohne Steuerung
Der dekorative Deckenventilator Santa Pepeo wird u.a. ohne Steuerungseinheit angeboten.
Falls Sie bereits eine codierbare Fernbedienung oder ein anderes Steuerelement besitzen, werden einige Ventilatoren aus unserem Angebot ohne Steuerung vertrieben. Andernfalls muss noch ein Steuergerät dazu gekauft werden. Oder Sie wählen gleich ein preisgünstiges Komplettpaket.

Schiebeschalter am Deckenventilator

Ventilator Schiebeschalter
Der Schiebeschalter am Gehäuse des Ventilators ist hier mit Pfeilen markiert.
Sofern dies nicht über eine mitgelieferte Fernbedienung geschieht, lässt sich die Drehrichtung des Deckenventilators über einen Schiebeschalter am Gehäuse einstellen. Sie wählen damit zwischen Sommer- und Winterbetrieb (Vorwärts- bzw. Rückwärtslauf). Im Sommermodus tritt die erwünschte Kühlung durch Luftbewegung ein. Im Wintermodus verteilt der Deckenventilator beheizte Raumluft gleichmäßig, bis ein Temperaturausgleich mit kälteren Luftschichten stattgefunden hat. Der Laufrichtungswechsel am Deckenventilator ist eine wichtige Funktion, die Ihre Heizkostenabrechnung niedrig hält.

Der Schiebeschalter ist nicht für Start, Beleuchtung, Geschwindigkeit und Dimmung des Ventilators vorgesehen. Ein geeignetes Steuerelement muss es ergänzt werden.